Zunehmen » Wie im Gesicht zunehmen?
Gewichtszunahme

Wie im Gesicht zunehmen?

3 einfache Tipps wie dein Gesicht voller wirkt!

Manche Menschen haben von Natur aus ein sehr schmales Gesicht, bei anderen wiederum sind die Wangen nach einer Gewichtsabnahme eingefallen. Gerade bei hohen Wangenknochen kann das Gesicht dann dünn und hohlwangig erscheinen.

Man sieht regelrecht krank aus – wie ein Hungerhaken, selbst wenn man ansonsten Normalgewicht hat. Kein Wunder also, dass sich diese Menschen vor allem eines wünschen: Ein volleres Gesicht. Hier erfährst du 3 einfache Tipps wie dein Gewicht voller wirkt!

Wie im Gesicht zunehmen?

Gezielt im Gesicht zunehmen – So funktioniert’s!

Aber kann man im Gesicht überhaupt zunehmen? Zumindest gegen die Form des Gesichts kann man grundsätzlich nur wenig ausrichten – sie ist zu etwa 95 Prozent genetisch bedingt. Außerdem ist ein gezieltes Zunehmen ausschließlich an ganz bestimmten Körperpartien wie dem Gesicht praktisch nicht durchführbar – normalerweise kommt es zu einer proportionalen Gewichtszunahme des gesamten Körpers.

Dennoch kannst du einiges tun, damit dein Gesicht etwas voller wirkt:

  1. Viel trinken
  2. Trinke möglichst viel – mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit am Tag. Trinken ist wichtig für die Aufpolsterung der Haut aus der Tiefe. Feuchtigkeit gibt der Haut automatisch mehr Volumen und Spannkraft. Das Gewebe wirkt dann ein bisschen fülliger.

  3. Ernährung optimieren
  4. Achte auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, damit dein Hautbild insgesamt besser und gesünder aussieht:

    • Die Vitamine A, B, C und E, Beta-Carotin und die Spurenelemente Kalzium, Magnesium, Selen und Zink verhindern Zellschäden durch freie Radikale.
    • Eiweiß fördert die Festigkeit der Haut
    • Fette mit überwiegend ungesättigten Fettsäuren sind gut für den Aufbau von Zellen. Sie sorgen außerdem dafür, dass die Haut fettlösliche Vitamine besser verwerten kann.

    Tipp:
    Setze regelmäßig Obst und Gemüse, Getreideprodukte, Nüsse und Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen, Milch- und Milchprodukte, Fisch und mageres Fleisch auf deinen Speiseplan!

  5. Gesichtsmuskulatur gezielt trainieren
  6. Ein regelmäßiges Gesichtsmuskeltraining ist der beste Weg, um deine Muskeln im Gesicht in die richtige Form zu bringen. Im Gesicht gibt es ungefähr 50 verschiedene Muskeln. Einige davon kannst du gezielt trainieren, zum Beispiel die Muskulatur der Wangen, die dann ein klein wenig fülliger aussehen.

    Durch das Training werden die Blut- und Lymphgefäße stimuliert, dein Gesicht wird besser mit Sauerstoff versorgt und sieht danach aus wie mit Botox aufgespritzt. Wenn du diese Übungen mindestens alle zwei bis drei Tage wiederholst, wirkt deine Haut schon nach wenigen Wochen voller.

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Wie im Gesicht zunehmen? 4.39/5 aus 18 Stimmen

2 Kommentare

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

  • Klingt eher nach einer Diät. Nüsse und mageres Fleisch. Denke mal viel Kartoffeln und Nudeln mit viel trinken ist da erfolgreicher.

    • Stimme Thomas zu! Viele Kohlenhydrate und generell ein Kalorienplus auf längere Sicht…da wird auch das Gesicht fülliger.

      Kleiner Zusatztipp von mir: Kreatinsupplemente als Ergänzung zur vorhin genannten Ernährungsweise lassen effektiv so manches Gesicht rundlicher wirken.